STRANDBORG

26.05.2018




   

News

Quelle: FAZ
 
25.05.18 18:29
Handel vor Haltung: Gerhard Schröders unrühmliche Rolle
Altkanzler Gerhard Schröder (links) mit dem russischen Ministerpräsidenten Medwedew und dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Gazprom, Wiktor Subkow, bei der Amtseinführung Putins.

Der Kreml weiß selbst am besten, wer für den Abschuss von MH17 verantwortlich ist. Ein ehemaliger Bundeskanzler aber beklagt lieber die Eigensucht Amerikas. Ein Kommentar.

 
26.05.18 02:07
Wegen neuer Regierung: Italien droht Abstufung durch Ratingagentur
Italiens designierter Ministerpräsident Giuseppe Conte.

Die Pläne der voraussichtlichen neuen Regierung unter Giuseppe Conte hält mit Moody’s nun auch eine der großen Ratingagenturen für Besorgnis erregend. Eine Abwertung hätte für Italien teure Folgen.

 
25.05.18 19:37
Nach DSGVO sperren einige amerikanischen Medien Leser aus Europa aus
Datenschutz ist in der EU ein Grundrecht.

Durch die DSGVO müssen unter anderem Daten, die nicht zweckgebunden sind, gelöscht werden. Einige amerikanische Medien wollen da nicht mitmachen – und haben sich drei Wege ausgedacht, dem neuen Gesetz zu entgehen.

 
25.05.18 19:22
Der Überraschungsfaktor Petersen in der Nationalmannschaft
Nils Petersen spricht bei einer Pressekonferenz des DFB am Sportzentrum Rungg in Südtirol.

Nils Petersens Vorteil im Kampf um einen Platz im WM-Kader: Für viele Gegner ist er ein unbeschriebenes Blatt. Der Angreifer steht in Südtirol im Fokus, dennoch ist er voller Lob für zwei Kollegen.

 
25.05.18 18:50
Fleißarbeit beim Klimaschutz spart Billionen
Der absehbare weiter beschleunigte Meerespegelanstieg ist auch noch nicht vollständig in den Klimafolgen-Berechnungen abgebildet.

Klimaschutz kostet, soll sich aber langfristig lohnen. Eine Studie zeigt jetzt, dass sich strengerer Klimaschutz noch mehr lohnt. Mit einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 statt 2 Grad soll die Weltwirtschaft Kosten in Billionenhöhe einsparen.

 
25.05.18 14:30
Nachwahlbefragung: Mehrheit in Irland für Ende des strikten Abtreibungsverbots
Savita Halappanavar war in Irland eine Abtreibung verboten worden, sie starb an den Folgen einer Schwangerschaftskomplikation. Mit ihrem Bild warben die Abtreibungsbefürworter für ein Ja zur Gesetzesänderung.

Das endgültige Ergebnis wird erst am Samstag erwartet, aber eine Befragung vor den Wahllokalen in Irland deutet auf die Abschaffung des strengen Abtreibungsverbotes hin.

 
25.05.18 15:02
Saudi-Arabien erschwert deutschen Unternehmen das Geschäft
Im April ist in Saudi-Arabien erstmals seit den achtziger Jahren ein kommerzieller Kinofilm öffentlich gezeigt worden.

Deutsche Unternehmen bekommen kaum noch Aufträge aus der Golfmonarchie. Daran ist nicht nur der frühere Außenminister Sigmar Gabriel schuld.

 
25.05.18 15:01
Gottschalk gegen „Spiegel“: Gegendarstellung muss sein
Gab sich nicht geschlagen: Thomas Gottschalk.

Als der „Spiegel“ über Schleichwerbung bei „Wetten, dass ..?“ berichtete, wollte sich Thomas Gottschalk nicht äußern. Eine Gegendarstellung durfte er nachher aber verlangen, sagt das Bundesverfassungsgericht.

 
25.05.18 14:29
Fraktur: Wie du mir, so ich dir
Haust du meinen Özil, schlag ich deinen Gündogan: Deutsche Bildungstiger würden eher von einem reziproken Verhältnis sprechen.

Mit solchen Floskeln ist nun Schluss: Weltweit regiert die Reziprozität.

 
25.05.18 16:22
Da lallt der Graf: „Dennstein & Schwarz“ markiert neuen Nullpunkt des Klamauks
Messen ihre Kräfte: Martina Ebm (links) und Maria Happel als Anwältinnen.

Man kann nur den Kopf schütteln über diese miserabel gespielte Komödie von ORF und ARD: „Dennstein & Schwarz“ markiert den neuen Nullpunkt des Klamauks. Soll das allen Ernstes der Auftakt zu einer Serie sein? Bitte nicht!

 
25.05.18 16:04
Neue Handelswege: Chinas langer Weg nach Westen
53230875

Peking knüpft mit der neuen Seidenstraße an einen alten Mythos an und startet ein gigantisches Projekt. Für Milliarden werden neue Wege in den Westen gebaut.

 
25.05.18 17:30
Josef Langgärtner kämpft gegen „Monstertrassen“
Die Stromleitung über mir, das moralische Gesetz in mir: Josef Langgärtner kämpft gegen die „Monstertrassen“.

Wo Kiefern und Fichten stehen, wachsen bald die Trassen. Die Energiewende ist auch in der Oberpfalz ein brachiales Industrieprojekt. Über Missverständnisse und die letzten Zweifler.

 
25.05.18 10:43
Neue Spekulationswelle auf Amerikas Häusermarkt zehn Jahre nach der Krise
Begehrte Handelsobjekte: Amerikanische Einfamilienhäuser wie hier in Walpole in Massachusetts

Das erinnert an die Zeit vor der Finanzkrise: Viele Amerikaner hoffen wieder auf den schnellen Reichtum mit Immobilien. Und die Banken der Wall Street helfen kräftig mit.